Registrieren | FAQ | Suche | WhoIsOnline | Mitgliederliste | Einloggen

Autor Thema: Daten werden urplötzlich zurückgesetzt
Stanceland
Gast



  erstellt: 19. Februar 2005 01:45       
Ich habe den Counter auf meine Seite http://www.vc-total.de eingebaut. Anfangs klappte auch alles wunderbar, doch irgendwie kommt es ab und an vor (ca. alle 10 Stunden), dass auf einmal irgendwelche möglichen Daten einfach zurückgesetzt werden.

Mal steht die Zahl unter Gesamt wieder auf 0, mal die Besucher von gestern oder ein anderes mal alle

Woran kann das liegen?

Ich muss jetzt immer manuell wieder die Daten eingeben

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 19. Februar 2005 02:10                
Hallo Stanceland,

ich kann mir das zwar nicht erklären, warum der Counter bei einer großen Anzahl von Besuchern Probleme macht, aber anscheinend ist es der Fall

Denn soetwas hatten bereits andere User gemeldet.

Ich denke das wird an der Struktur des Counters und dessen Verwendung von Flatfiles liegen.
Du könntest höchstens versuchen die Anzahl der zu speichernden IP-Adressen soweit wie möglich zu senken... das könnte evtl. helfen.

MfG,
murb

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
Stanceland
Gast



  erstellt: 19. Februar 2005 02:12       
Wie weit muss ich die Anzahl denn senken? Hatte die Anzahl auf 50 gesetzt - jetzt habe ich das ganze halbiert

Mal sehen, ob das hilft

IP: gespeichert
Duff
Gast



  erstellt: 19. März 2005 17:42       
Hallo zusammen,
ich habe dasgleiche problem, bei mir ist allerdings bis dato nur der gesamt count gelöscht worden ich hoffe die heute, gestern usw. dateien bleiben original.

Hatte vorher einen anderen counter derdiegleichen daten speicherte, allerdings alles in einer Datei und dort wurde auch in regelmäßigen abständen alles auf 0 gesetzt.

Woran liegt das denn jetzt??
Wie reduziere ich die anzahl der zu speichernden Ip's?
habe den counter v.2.4.

Greetz Duff

IP: gespeichert
Duff
Gast



  erstellt: 19. März 2005 19:20       
Hi nochmal,
Habe einen PHP Spezialisten gefragt *grins....
also er meinte folgendes:ZITAT"
Das ist ein Problem, dass auftritt, wenn sich viele Leute gleichzeitig auf einer Seite befinden:
Beim Öffnen einer Datei im Schreibmodus löscht PHP immer den gesamten Dateiinhalt. Danach wird die neue Counterzahl geschrieben.

Stell dir 2 Besucher vor, die gleichzeitig den Counter aufrufen:
Benutzer 1 ist eine Tausenstel Sekunde schneller als Benutzer 2. PHP öffnet die Datei im Schreibmodus und leert sie.
In genau diesem Moment öffnet PHP für Benutzer 2 die Datei - sie ist leer, es wird neu gezählt.
Jetzt schreibt PHP für Benutzer 1 die Counterdatei. Vollkommen korrekt, mit dem richtigen Wert.
Danach öffnet allerdings PHP für Benutzer 2 die Datei erneut und schreibt 1 (Aus Sicht des Servers war die Datei ja vorher leer) in die Datei.

Und schon ist der Counter gelöscht.

Man muss also verhindern, dass gleichzeitig ein User in die Datei schreibt und ein anderer liest.ZITAT ENDE"

Die Lösung dazu hieße flock()
Bei interesse an der Änderung des scripts(sind nur 3 zeilen) bitte kurz bescheid geben. Das ganze allerdings ohne Gewähr , muss noch testen ob das wieder geschieht mit dem löschen , dürfte aber eigentlich nicht.

Greetz Duff

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 19. März 2005 22:00                
Hallo Duff,

diese Ursache hatte ich vermutet... jedoch war mir keine Lösung bekannt.
Daher bin ich für den Hinweis dankbar

Mail ist raus

MfG,
murb

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
floh
Gast



  erstellt: 22. März 2005 23:26       
Nabend alle miteinander

habe das gleich Problem, habe sehr viel betrieb auf meiner site und die files werden regelmässig geleert

@ murb is nun das problem gefixt ??

Gruss

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 24. März 2005 19:17                
Hallo floh,

das Problem wurde bisher leider nicht behoben.

Man könnte das Problem wahrscheinlich beheben, in dem man den Couner auf MySQL umstellt. Im Moment ist aber keine solche Version geplant.

MfG,
murb

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
Heiko
Gast



  erstellt: 05. Juni 2005 15:05       
Mmmmhhh auch bei mir tritt dieses Problem auf. Hat die "flock()" Methode nix gebracht? Dann hau ich das Teil runter den Arbeitsverweigerer werden bei mir immer gekündigt.

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 06. Juni 2005 18:24                
Nein, die "flock()"-Methode hat nix gebracht.
Für genauere Analysen fehlt mir allerdings die Zeit/Lust.

Ich werde bei einer Kündigung Deinerseits bestimmt keine Berufung einlegen - warum auch... bin bei dieser Kündigung finanziell ja nicht betroffen

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
Damian
Gast



  erstellt: 07. Juni 2005 23:26       
ich kenn mich ja leider nicht so gut aus in php ... kann mir einer die "flock()" methode hier mal kurz erklären und dei 3 zeilen posten? bitte, danke! hatte bisher noch keine probleme mit dem counter, allerdings sind auf meinen webpages auch nicht so viele leute am sich tummeln ... wie man sieht kann das sogar hin und wieder recht nützlich sein

gutnacht

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 08. Juni 2005 12:53                
Hallo Damian,

hier die Erklärung der flock()-Funktion (selfphp.info):

Mit flock() kann man eine Datei (fp) für bestimmte Zugriffe (operation)
verriegeln. Dies ist oftmals sehr nützlich, um Dateien, die Sie gerade beschreiben
wollen, vor dem Zugriff von anderen Usern zu schützen.


Ein Beispiel dazu findest Du ebenfalls auf der entsprechenden Seite: Link

MfG,
murb

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
Damian
Gast



  erstellt: 08. Juni 2005 13:14       
nenn mich jetzt blitzkneisser aber ich wusste gar nicht dass es auch ein SelfPHP gibt super sache! danke für die info und den link!

laut beschreibung sollte somit aber das problem des gleichzeitigen zugriffes mit flock() schon gelöst sein? warum geht's nicht?

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 09. Juni 2005 19:34                
Die Antwort auf diese Frage, habe ich oben schon beantwortet...

Ich habe es selbst nicht testen können und für genauere Analysen fehlt mir die Motivation

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert
hockstrasse
Gast



  erstellt: 12. September 2005 19:28       
Hallo Murb, wenn dir die Motivation zur Behebung der Fehler fehlt, solltest du das Script aus deinem Download-Bereich entfernen. Es ist sehr ärgerlich wenn dauernd Fehler auftreten. Schliesslich sucht man ja den Fehler zuerst bei seiner HP und investiert unnötig viel Zeit in eine sinnlose Fehlersuche. So ist das Script jedenfalls nicht zu gebrauchen.

Gruss Michael

IP: gespeichert
murb
Moderator

ID # 3



  erstellt: 15. September 2005 20:32                
Hi,

ja, es wird wohl besser sein, den Counter zu streichen... oder zumindest die Nutzung einzuschränken, um die Fehlerquote zu drücken.

Mal sehen, wie ich es löse

MfG,
murb

Beiträge: 730 | Mitglied seit: Januar 2003 | IP: gespeichert



Kontakt | www.murb.com | Boardregeln
Tritanium Bulletin Board 1.2.3
© 2001/2002 Tritanium Scripts

Warning: Unknown(): Your script possibly relies on a session side-effect which existed until PHP 4.2.3. Please be advised that the session extension does not consider global variables as a source of data, unless register_globals is enabled. You can disable this functionality and this warning by setting session.bug_compat_42 or session.bug_compat_warn to off, respectively. in Unknown on line 0